• Adventskalender: Jeden Tag spannende Angebote!
Angebote in:
Angebote noch:

Bong Onlineshop from Stoners for Stoners

Bongs sind zweifellos die stilvollsten Rauchgeräte. Und sie haben Ges ... mehr...
Bongs sind zweifellos die stilvollsten Rauchgeräte. Und sie haben Geschichte. Schon vor mehr als zweitausend Jahren haben Schamanen im asiatischen Raum erkannt ... mehr...

Bongs sind zweifellos die stilvollsten Rauchgeräte. Und sie haben Geschichte. Schon vor mehr als zweitausend Jahren haben Schamanen im asiatischen Raum erkannt, dass sich die Wirkung von psychoaktivem Rauchwerk erhöhen lässt, wenn man den Rauch durch schlauchlose Wasserpfeifen kühlt.

Die einfache Formel lautet: Kalter Rauch für maximalen Punch. Der Siegeszug von Cannabis ist nicht zuletzt auch auf die ständige Weiterentwicklung der Bong zurückzuführen. Black Leaf hat diese Erfolgsgeschichte in den letzten zwanzig Jahren entscheidend mitgeschrieben.

Whatever you want. Wir haben es. Blubbern, weißer Rauch, chillen, fertig.

Welche Bong empfiehlt sich für Anfänger?

Bongs gibt es in allen Größen, aus verschiedenen Materialien, für unterschiedliche Anwendungen, und in jeder Preisklasse. Anfänger sollten mit einer mittelgroßen und preiswerten Glasbong beginnen. Mittelgroß, weil man sich an große Rauchmengen erst gewöhnen muss. Blackleaf empfiehlt Glasbongs (für Anfänger und Fortgeschrittene), weil dieses Material einen unverfälschten Rauchgenuss verspricht. Mit einer preiswerten Bong zu beginnen macht Sinn, weil der Anfänger noch nicht weiß, ob die Bong sein bevorzugtes Rauchgerät werden wird. Außerdem verfügen Glasbongs in der Regel über Normschliffe, mit denen sich später weiteres Zubehör adaptieren lässt.

Wer seine Bong viel transportiert oder outdoor gebrauchen will (auf Festivals sind Glasbongs verboten), sollte über eine Holz-, Acryl-, oder Silikonbong nachdenken.

Die Sache mit den Normschliffen

Die Durchmesser der Öffnungen einer Bong sowie der Zubehörteile sind genormt. Es gibt vier verschiedene Normschliffe, die aus der Labortechnik übernommen wurden. Um präzise und luftdicht zu schließen, sind die Normschliffe leicht komisch ausgeführt:

  • Gängig sind NS 14 (14,5mm) und NS 19 (18,8mm).
  • Seltener ist der NS 29 (29,2mm).
  • Der deutlich kleinere NS 12 (12,5 mm), ist die gängige Größe für Dabbing Bongs und Zubehör.

Der female Schliff bezeichnet den aufnehmenden Teil, zum Beispiel die Öffnung im Korpus der Bong. Das Gegenstück, in diesem Fall das Fallrohr mit dem Kopf, benötigt folglich einen male Schliff. Beim Kauf von Zubehör ist darauf zu achten, den zur Bong passenden Normschliff zu verwenden.

Bauformen und Ausstattungsmerkmale einer Bong

In Europa sind Bongs im Laborgeräte-Look populär, zylinder- oder bauchförmig, oder als Erlenmeyerkolben. Das liegt daran, dass sie dort entwickelt wurden (daher die gängigen Normschliffe). In Amerika sind kunstvoll mundgeblasene Eigenanfertigungen populärer.

Honeycomb BongHoneycombs sind scheibenförmige Diffusoren, die für eine gleichmäßige und durchgängige Wand aus Blasen sorgen und damit für eine perfekte Kühlung des Rauchs. Black Leaf bietet diese beliebte Diffusorform einstöckig bis dreistöckig an.Bong mit KicklochEin Kickloch ist Pflicht für alle Bongs ohne Normschliff. Es sorgt für den Durchzug des Rauchs in der Bong. Für Glasbongs mit Normschliff kann man ebenso gut den Kopf lupfen, um den Rauch inhalieren zu können.

h3>Honeycomb BongHoneycombs sind scheibenförmige Diffusoren, die für eine gleichmäßige und durchgängige Wand aus Blasen sorgen und damit für eine perfekte Kühlung des Rauchs. Black Leaf bietet diese beliebte Diffusorform einstöckig bis dreistöckig an.h3>Bong mit KicklochEin Kickloch ist Pflicht für alle Bongs ohne Normschliff. Es sorgt für den Durchzug des Rauchs in der Bong. Für Glasbongs mit Normschliff kann man ebenso gut den Kopf lupfen, um den Rauch inhalieren zu können. 

Eisbong

Skizzierung eisbong

Das Eisfach ist eine Option, um den Rauch zu kühlen.

Perkolatorbong

Skizzierung Perkolatorbong

Eine andere sind Perkolatoren. Es gibt sie in zahlreichen verschiedenen Ausführungen. Perkolatoren verwirbeln den Rauch im Wasser – mehr Oberfläche, bessere Kühlung. Außerdem filtern sie Schwebstoffe aus dem Rauch.

Honeycomb Bong

Skizzierung Honeycomb

Honeycombs sind scheibenförmige Diffusoren, die für eine gleichmäßige und durchgängige Wand aus Blasen sorgen und damit für eine perfekte Kühlung des Rauchs. Black Leaf bietet diese beliebte Diffusorform einstöckig bis dreistöckig an.

Bong mit Kickloch

Ein Kickloch ist Pflicht für alle Bongs ohne Normschliff. Es sorgt für den Durchzug des Rauchs in der Bong. Für Glasbongs mit Normschliff kann man ebenso gut den Kopf lupfen, um den Rauch inhalieren zu können.

Besondere Bongformen

 Holland Bong

Holland Bongs sind vasenförmige Bongs ohne Normschliff, bei denen das Fallrohr durch eine Gummidichtung im Glas befestigt wird.

Bubbler

Buubler

Kleine Bongs, die eine geringe Rauchmenge produzieren nennt man Bubbler. Sie eignen sich für Personen, die das Rauchen nicht gewohnt sind oder denen eine klassische Bong zu unhandlich ist.

Dabbing Bong

Skizzierung Dabbing Bong

Dabbing Bongs oder Rigs werden zum Verdampfen von Öl (Wax oder Shatter) verwendet. Die Extrakte werden dabei nicht verbrannt, sondern verdampft (ohne direkten Kontakt mit Feuer).

Recycler (Dabbing Bong)

Recycler

Recycler sind Dabbing-Bongs, die ein besonderes Verfahren nutzen, um den Rauch zu kühlen. Sie sind so aufgebaut, dass das Kühlwasser beim Inhalieren in ein zweites Wasserreservoir gesaugt wird. Mehr Zirkulation sorgt für bessere Kühlung. Dieses zweite Reservoir kann neben dem Hauptkorpus der Bong liegen, über ihm oder sogar innerhalb. Recycler Bongs für Kräuter und Harze sind die Ausnahme.

Was Gewohnheitstäter beim Kauf einer Bong beachten sollten

Für den Gebrauch zu Hause geht kein Weg an der Glasbong vorbei. Preiswerte Modelle aus Glas haben eine Wandstärke von 3mm. Wer sicher gehen will, dass seine Bong einen Sturz vom Beistelltisch überlebt, sollte auf 5mm, oder besser noch, 7mm Wandstärke setzen.

Für Fortgeschrittene und Gewohnheitstäter stellt sich die Frage, was er rauchen möchte und auf welche Bong Ausstattung er Wert legt. Herkömmliche Bongs eignen sich sowohl für Kräuter, als auch für Harze. Wer Öl (Wax oder Shatter) bevorzugt, greift zu einer Dabbing Bong, oder zu Zubehörteilen, mit denen sich eine herkömmliche Bong umrüsten lässt.

Ansonsten gilt für Bongs dasselbe, was für alle Gebrauchsgegenstände gilt. Ob man eine puristische Standard Bong bevorzugt, oder eine mit sämtlichen Schnickschnack ausgestattete, bleibt allein dem Geschmack des Nutzers überlassen.

Für jeden Zweck das passende Zubehör

Kein Hersteller bietet mehr Zubehörteile für Bongs an, als Black Leaf. Und das aus gutem Grund. Mit Hilfe des passenden Zubehörs lässt sich deine Bong für jeden Einsatzzweck und für das Rauchen von verschiedenen Materialien aus- und umbauen:

  • Chillums mit Diffusoren sorgen für zusätzliche Kühlung.
  • Aschefänger und Vorkühler lassen sich ebenso adaptieren, wie kleine Köpfe für das Purrauchen.
  • Auch Perkolatoren sind als Zubehör erhältlich.
  • Bei der Umrüstung von Bongs zu Dabbing Rigs bitte beachten, dass sehr große Bongs wegen der geringen Rauchmenge beim Dabben zur Umrüstung weniger gut geeignet sind. Dank der Normschliffe können Nägel aus sämtlichen Materialen (Keramik, Titan und Glas) problemlos adapti

Schließen
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 92
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Black Leaf Pastel Leaves Zylinderbong Ice
VE 1Stk
H 295mm Ø 37mm NS 19/14 WS 3mm
29,95 €
Breit Minibong Set mit Grinder und Purpfeife
VE 1Stk H 175mm Ø 64/24mm NS 14
Inkl. Pfeifenreiniger+Siebe
16,00 €
BL Hanuman Kofferbong Ice 10-Arm Baumperko
VE 1Stk
H 500mm Ø 130/51mm NS 19bistabil/14 WS 7mm
145,00 €
Koffer-Bong Black Leaf
Black Leaf Ronin und Geisha Icebong Set
VE 1Stk
H 400mm Ø 130/50mm
NS 19/14 WS 7mm
129,00 €
Breitseite Glasbong
H 500mm Ø 55mm
NS 19
19,00 €
Black Leaf Pastel Leaves Beakerbong Ice
VE 1Stk
H 300mm Ø 110/38mm NS 19/14 WS 3mm
29,95 €
Brain-Shooter Glasbong mit Kickloch
VE 1Stk
Maschinengewehr-Bong
H 470mm Ø 30mm
32,00 €
Black Leaf Bong
Icebong HoneyComb blau
VE 1Stk
H 260mm Ø 42mm
NS 14 WS 2,5mm
36,89 € 19,99 €
Black Leaf Ronin Geisha Kofferbong
VE 1Stk
H 405mm Ø 50mm
NS 19bistabil/14 WS 7mm
130,00 €
Hochfertige Borosilikatglass Bong mit einem Honeycomb Perkolator.
Icebong HoneyComb grün
VE 1Stk
H 260mm Ø 40mm
NS 14 WS 2,5mm
37,50 € 24,99 €
Acrylbong All-Over-Print
Acrylbong All-Over-Print
H 260mm Ø 67/30mm
Steckchillum
15,00 €
Glasbong Black Leaf
H 320mm SG 14
Glasshillum
32,50 €
1 von 92

Bongs sind zweifellos die stilvollsten Rauchgeräte. Und sie haben Geschichte. Schon vor mehr als zweitausend Jahren haben Schamanen im asiatischen Raum erkannt, dass sich die Wirkung von psychoaktivem Rauchwerk erhöhen lässt, wenn man den Rauch durch schlauchlose Wasserpfeifen kühlt.

Die einfache Formel lautet: Kalter Rauch für maximalen Punch. Der Siegeszug von Cannabis ist nicht zuletzt auch auf die ständige Weiterentwicklung der Bong zurückzuführen. Black Leaf hat diese Erfolgsgeschichte in den letzten zwanzig Jahren entscheidend mitgeschrieben.

Whatever you want. Wir haben es. Blubbern, weißer Rauch, chillen, fertig.

Welche Bong empfiehlt sich für Anfänger?

Bongs gibt es in allen Größen, aus verschiedenen Materialien, für unterschiedliche Anwendungen, und in jeder Preisklasse. Anfänger sollten mit einer mittelgroßen und preiswerten Glasbong beginnen. Mittelgroß, weil man sich an große Rauchmengen erst gewöhnen muss. Blackleaf empfiehlt Glasbongs (für Anfänger und Fortgeschrittene), weil dieses Material einen unverfälschten Rauchgenuss verspricht. Mit einer preiswerten Bong zu beginnen macht Sinn, weil der Anfänger noch nicht weiß, ob die Bong sein bevorzugtes Rauchgerät werden wird. Außerdem verfügen Glasbongs in der Regel über Normschliffe, mit denen sich später weiteres Zubehör adaptieren lässt.

Wer seine Bong viel transportiert oder outdoor gebrauchen will (auf Festivals sind Glasbongs verboten), sollte über eine Holz-, Acryl-, oder Silikonbong nachdenken.

Die Sache mit den Normschliffen

Die Durchmesser der Öffnungen einer Bong sowie der Zubehörteile sind genormt. Es gibt vier verschiedene Normschliffe, die aus der Labortechnik übernommen wurden. Um präzise und luftdicht zu schließen, sind die Normschliffe leicht komisch ausgeführt:

  • Gängig sind NS 14 (14,5mm) und NS 19 (18,8mm).
  • Seltener ist der NS 29 (29,2mm).
  • Der deutlich kleinere NS 12 (12,5 mm), ist die gängige Größe für Dabbing Bongs und Zubehör.

Der female Schliff bezeichnet den aufnehmenden Teil, zum Beispiel die Öffnung im Korpus der Bong. Das Gegenstück, in diesem Fall das Fallrohr mit dem Kopf, benötigt folglich einen male Schliff. Beim Kauf von Zubehör ist darauf zu achten, den zur Bong passenden Normschliff zu verwenden.

Bauformen und Ausstattungsmerkmale einer Bong

In Europa sind Bongs im Laborgeräte-Look populär, zylinder- oder bauchförmig, oder als Erlenmeyerkolben. Das liegt daran, dass sie dort entwickelt wurden (daher die gängigen Normschliffe). In Amerika sind kunstvoll mundgeblasene Eigenanfertigungen populärer.

Honeycomb BongHoneycombs sind scheibenförmige Diffusoren, die für eine gleichmäßige und durchgängige Wand aus Blasen sorgen und damit für eine perfekte Kühlung des Rauchs. Black Leaf bietet diese beliebte Diffusorform einstöckig bis dreistöckig an.Bong mit KicklochEin Kickloch ist Pflicht für alle Bongs ohne Normschliff. Es sorgt für den Durchzug des Rauchs in der Bong. Für Glasbongs mit Normschliff kann man ebenso gut den Kopf lupfen, um den Rauch inhalieren zu können.

h3>Honeycomb BongHoneycombs sind scheibenförmige Diffusoren, die für eine gleichmäßige und durchgängige Wand aus Blasen sorgen und damit für eine perfekte Kühlung des Rauchs. Black Leaf bietet diese beliebte Diffusorform einstöckig bis dreistöckig an.h3>Bong mit KicklochEin Kickloch ist Pflicht für alle Bongs ohne Normschliff. Es sorgt für den Durchzug des Rauchs in der Bong. Für Glasbongs mit Normschliff kann man ebenso gut den Kopf lupfen, um den Rauch inhalieren zu können. 

Eisbong

Skizzierung eisbong

Das Eisfach ist eine Option, um den Rauch zu kühlen.

Perkolatorbong

Skizzierung Perkolatorbong

Eine andere sind Perkolatoren. Es gibt sie in zahlreichen verschiedenen Ausführungen. Perkolatoren verwirbeln den Rauch im Wasser – mehr Oberfläche, bessere Kühlung. Außerdem filtern sie Schwebstoffe aus dem Rauch.

Honeycomb Bong

Skizzierung Honeycomb

Honeycombs sind scheibenförmige Diffusoren, die für eine gleichmäßige und durchgängige Wand aus Blasen sorgen und damit für eine perfekte Kühlung des Rauchs. Black Leaf bietet diese beliebte Diffusorform einstöckig bis dreistöckig an.

Bong mit Kickloch

Ein Kickloch ist Pflicht für alle Bongs ohne Normschliff. Es sorgt für den Durchzug des Rauchs in der Bong. Für Glasbongs mit Normschliff kann man ebenso gut den Kopf lupfen, um den Rauch inhalieren zu können.

Besondere Bongformen

 Holland Bong

Holland Bongs sind vasenförmige Bongs ohne Normschliff, bei denen das Fallrohr durch eine Gummidichtung im Glas befestigt wird.

Bubbler

Buubler

Kleine Bongs, die eine geringe Rauchmenge produzieren nennt man Bubbler. Sie eignen sich für Personen, die das Rauchen nicht gewohnt sind oder denen eine klassische Bong zu unhandlich ist.

Dabbing Bong

Skizzierung Dabbing Bong

Dabbing Bongs oder Rigs werden zum Verdampfen von Öl (Wax oder Shatter) verwendet. Die Extrakte werden dabei nicht verbrannt, sondern verdampft (ohne direkten Kontakt mit Feuer).

Recycler (Dabbing Bong)

Recycler

Recycler sind Dabbing-Bongs, die ein besonderes Verfahren nutzen, um den Rauch zu kühlen. Sie sind so aufgebaut, dass das Kühlwasser beim Inhalieren in ein zweites Wasserreservoir gesaugt wird. Mehr Zirkulation sorgt für bessere Kühlung. Dieses zweite Reservoir kann neben dem Hauptkorpus der Bong liegen, über ihm oder sogar innerhalb. Recycler Bongs für Kräuter und Harze sind die Ausnahme.

Was Gewohnheitstäter beim Kauf einer Bong beachten sollten

Für den Gebrauch zu Hause geht kein Weg an der Glasbong vorbei. Preiswerte Modelle aus Glas haben eine Wandstärke von 3mm. Wer sicher gehen will, dass seine Bong einen Sturz vom Beistelltisch überlebt, sollte auf 5mm, oder besser noch, 7mm Wandstärke setzen.

Für Fortgeschrittene und Gewohnheitstäter stellt sich die Frage, was er rauchen möchte und auf welche Bong Ausstattung er Wert legt. Herkömmliche Bongs eignen sich sowohl für Kräuter, als auch für Harze. Wer Öl (Wax oder Shatter) bevorzugt, greift zu einer Dabbing Bong, oder zu Zubehörteilen, mit denen sich eine herkömmliche Bong umrüsten lässt.

Ansonsten gilt für Bongs dasselbe, was für alle Gebrauchsgegenstände gilt. Ob man eine puristische Standard Bong bevorzugt, oder eine mit sämtlichen Schnickschnack ausgestattete, bleibt allein dem Geschmack des Nutzers überlassen.

Für jeden Zweck das passende Zubehör

Kein Hersteller bietet mehr Zubehörteile für Bongs an, als Black Leaf. Und das aus gutem Grund. Mit Hilfe des passenden Zubehörs lässt sich deine Bong für jeden Einsatzzweck und für das Rauchen von verschiedenen Materialien aus- und umbauen:

  • Chillums mit Diffusoren sorgen für zusätzliche Kühlung.
  • Aschefänger und Vorkühler lassen sich ebenso adaptieren, wie kleine Köpfe für das Purrauchen.
  • Auch Perkolatoren sind als Zubehör erhältlich.
  • Bei der Umrüstung von Bongs zu Dabbing Rigs bitte beachten, dass sehr große Bongs wegen der geringen Rauchmenge beim Dabben zur Umrüstung weniger gut geeignet sind. Dank der Normschliffe können Nägel aus sämtlichen Materialen (Keramik, Titan und Glas) problemlos adapti
ZULETZT GESEHEN
Alter bestätigen

Die Inhalte unseres Black Leaf Online-Angebots richten sich ausschließlich an Erwachsene über 18 Jahren.
Bitte bestätige, dass du volljährig bist.

Ich bin mindestens 18 Jahre alt
Alter bestätigen

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre als bin.

Ich bin 18 oder älter

Micropac GmbH
Bonner Str. 11a
D-53773 Hennef
Germany

Tel.: 0 22 42 - 87 41 62 75
Fax-Nummer: 0 22 42 - 8 74 16 29
E-Mail Adresse:

Geschäftsführer: Ernst Meerbeck
USt-IDNr.: DE263626682
Handelsregister Nr.: HRB 10355, AG Siegburg

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.